Nützliches CO2: Weltweit erste Anlage in Betrieb

09.08.2017

Für das Klima ist zu viel CO2 (Kohlendioxid) schädlich, in der Landwirtschaft dagegen ein wertvoller Dünger: In der richtigen Dosis eingesetzt, sorgt das Gas dafür, dass Tomaten, Gurken oder Salat bis zu 20 Prozent schneller wachsen.

Im schweizerischen Hinwil ist nun die weltweit erste, kommerzielle Anlage zur CO2-Abscheidung in Betrieb gegangen. Eine modulare Direct Air Capture-Anlage filtert CO2 aus der Umgebungsluft. Das reine Kohlendioxid wird an Kunden beispielsweise in der Landwirtschaft, Lebensmittel- und Getränkebranche, Energiesektor und Automobilindustrie verkauft.

Mehr Informationen finden Sie hier:
http://www.climeworks.com/

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren