Fix, fixer, MOTOGAS BLUETEC

Seit gut einem halben Jahr setzt die Spedition Kunzendorf in ihrer Niederlassung Hannover beim Antrieb ihrer Gabelstapler auf MOTOGAS BLUETEC Flaschen von Tyczka Energy. Eine sehr gute Entscheidung, wie sich in der Praxis gezeigt hat. Denn im 24-h-Betrieb einer Spedition, die mit dem Slogan „Die fixen Kunzendorfer“ wirbt, gilt natürlich das Motto „Zeit ist Geld“ ganz besonders – und genau die kann man mit dem schnellen Flaschenwechsel deutlich einsparen.

Sechs Gabelstapler. 24-h-Drei-Schicht-Betrieb. Täglicher Warenumschlag rund 300 Tonnen. Hier ist jede Minute wertvoll. Kein Wunder also, dass die Spedition Kunzendorf in Hannover so zufrieden mit ihrer Umstellung auf MOTOGAS BLUETEC ist. Denn „die Zeitersparnis beim Flaschenwechsel liegt bei 50 Prozent. Das macht sich insbesondere in den Stoßzeiten positiv bemerkbar!“, so Niederlassungsleiter Michael Sander. Doch der Einsatz der blauen Flaschen von Tyczka Energy für den Antrieb der Gabelstapler bringt noch weitere Vorteile mit sich. So stellte Sander beispielsweise fest, dass deutlich weniger Gas als zuvor verbraucht wird und die Flaschen länger halten. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Modelle des vorherigen Lieferanten sich nicht komplett entleeren ließen. Außerdem wechseln die Gabelstaplerfahrer die Flaschen nun auch nicht mehr früher als nötig, nur um zu vermeiden, dass sie einen Flaschenwechsel genau dann tätigen müssen, wenn es zeitlich überhaupt nicht passt. Denn der Flaschenwechsel geht dank des neuen Gas HeX-Anschlusses so schnell, sicher und einfach, dass dies kein Problem mehr darstellt.

 

Durchdachtes Versorgungskonzept

Gemeinsam mit der Spedition hat Tyczka Energy ein perfekt auf das Unternehmen abgestimmtes Versorgungskonzept erstellt. Als Grundausstattung wurde hierzu ein auf die Bedürfnisse abgestimmtes Lagerkontingent aufgestellt. Dieses wird durch Tyczka Energy automatisch einmal pro Woche wieder aufgefüllt – das heißt, 6 bis 8 Paletten leere Flaschen werden durch volle ersetzt. So kann kein Leerstand mehr auftreten. Auch dies ist eine deutliche Verbesserung zum vorherigen Procedere. Denn zuvor wurden die Flaschen durch die eigenen Speditionsfahrzeuge abgeholt. Und wenn es dann einmal vorkam, dass man nicht ganz rechtzeitig neue Flaschen bestellt hatte, standen die Stapler still. Für einen reibungslosen Betriebsablauf darf so etwas natürlich nicht vorkommen.

 

Netzwerken lohnt sich

Die Zusammenarbeit der Spedition Kunzendorf und Tyczka Energy ist ursprünglich durch eine Empfehlung von Sascha Kirchhoff, Inhaber der Unternehmensberatung Kirchhoff & Consultants, entstanden. Dieser hatte Michael Kirchhoff, Regionalleiter von Tyczka Energy, im Rahmen einer Netzwerkveranstaltung der Pro-Hannover-Region kennengelernt. Während des Gesprächs wurde ihm schnell klar, dass sich aus dieser Begegnung wertvolle Synergien ergeben könnten. Denn aufgrund seiner jahrelangen Geschäftsbeziehung zur Spedition Kunzendorf sah er in Tyczka Energy einen geeigneten Partner für diese. „Gerade bei einer Spedition ist eine Zeit- gleichzeitig auch eine Kostenersparnis. Das Produkt MOTOGAS BLUETEC reduziert den Zeitaufwand beim Austausch der Flüssiggasflaschen signifikant, sodass ein Mehrwert aus Wirtschaftlichkeit und Zeitersparnis erzielt wird. Wir freuen uns, dass wir zwei so interessante Partner erfolgreich zusammenführen konnten“, so Sascha Kirchhoff.

 

Von jedem Ort zu jedem Ort

Die Kunzendorf Spedition GmbH wurde 1950 gegründet und umfasst mittlerweile vier Niederlassungen in Berlin, Stuttgart (Ludwigsburg), Leipzig (Schkeuditz) und Hannover sowie ein weiteres Haus in Frankfurt am Main. Auch die Tochterfirma Kost Spedition GmbH in Attendorn im Sauerland gehört zur Unternehmensgruppe. Gerne stellt sich die Kunzendorf Gruppe auch Ihren Herausforderungen und bringt für Sie Waren von jedem Ort zu jedem Ort in Deutschland und europaweit.

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren