Flüssiggas ist die Energie für Baustellen

Zugspitzbahn: Winterbau-Heizung verhindert Baustopp

» Weiterlesen

Ideal zur Versorgung von Container- oder Modulanlagen

» Weitere Infos

Mobile Wärme für kurzfristige Wärmeüberbrückungen

» Weitere Infos

Bautrocknung und Baubeheizung

» Weitere Infos

Der Platz ist knapp, die Baustellensituation ändert sich ständig. Flüssiggas ist die flexible Energie für unterschiedliche Anforderungen.

 

Flüssiggas ist auf der Baustelle die ideale Wahl, denn je nach Energiebedarf kommt es in Tanks oder Flaschen zu Ihrer Baustelle vor Ort. Dabei ist es universell einsetzbar, zum Beispiel  um den Energiebedarf von Containern zu decken. Auch im praktischen Flaschengebinde oder als einfach zu portionierende Energie aus stationären Tankbehältern sorgt Flüssiggas für den reibungslosen  Baustellenbetrieb.

Beheizung von Büro- oder Wohncontainern

Flüssiggas ist dank seiner Vielseitigkeit in einzigartiger Art und Weise für die Verwendung in Containern geeignet. Es liefert konstant gleichbleibende Ergebnisse, verursacht kaum Schadstoffe und kann für verschiedene Aufgaben eingesetzt werden. So ist beispielsweise der Tausch zwischen zwei Flaschen in Sekundenschnelle möglich, was die Arbeitszeiten optimiert.

  •  Beheizung und Trocknung von Baustellen in der Rohbau- oder Ausbauphase
  •  Abdichtungsarbeiten
  •  Warmwassererzeugung für Sanitäranlagen
  •  Versorgung von mobilen Großküchen
  •  Betrieb von Gussasphalt-/Bitumen-/Mischgutkochern
  •  stromunabhängige Bereitstellung von Energie, zum Beispiel für Bauwagen und Container mit Gasheizern, -kochern, -kühlschränken und -leuchten

 

Mobile Energie – mit Sicherheit

Unabhängig davon, wie groß der Energiebedarf ist: Wir haben die für Sie passend dimensionierte Lösung:

  • Kleinst- und Kleinflaschen (425 gr./5 kg/11 kg Füllmenge), zum Beispiel für Löt-, Abdichtungs- und Enteisungsarbeiten
  • Großflaschen (33 kg Füllmenge) zur Versorgung von Asphaltkochern, Bauwagen oder Einzelcontainern
  • Flaschenbündel (2 - 8 Flaschen) verschiedener Größen zur Versorgung von z. B. Heizgeräten, Gaslufterhitzern oder anderen, häufig betriebenen Geräten
  • stationäre Tankbehälter von 2.300 bis 5.400 Liter Füllinhalt – auch Installation mehrerer Behälter als Tankanlage möglich.

Lagerung und Transport

Lager- und Transportpaletten sorgen für Sicherheit bei Lagerung und Transport der Gasflaschen. Wählen Sie beispielsweise unterschiedliche Lagerorte oder Paletten für neue oder gebrauchte Gasflaschen.

Das Flaschengas darf nicht unter Erdgeschossniveau gelagert werden. Im seltenen Fall, dass die Dichtung einer Gasflasche defekt sein sollte, können sich austretende, entzündliche Gase am Boden sammeln.

Für größeren Energiebedarf ist die Versorgung aus stationären Tankbehältern sinnvoll. Diese liefern wir mit unseren Kranfahrzeugen direkt auf Ihre Baustelle und stellen sie selbständig am vereinbarten Ort auf.

Geht es auf der Baustelle sehr eng zu, können wir den Tankbehälter bei Platzmangel innerhalb eines geeigneten Magazincontainers aufstellen.

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Gerne erstellen wir Ihnen eine unverbindliche Wirtschaftlichkeitsberechnung. Auch bei Planung und Realisierung für die Umrüstung von Containeranlagen sind wir mit Energie für Sie und Ihre Bedürfnisse da.

Zudem plant Tyczka Energy Winterbauheizungen nach Maß, individuell und projektbezogen. Dabei optimieren wir den individuellen Energiebedarf und erstellen für Sie eine effektive Lösung.

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren