Kommunale Gasversorgung

Beziehen Sie Flüssiggas direkt über die kommunale Gasversorgung. Das Prinzip von öffentlichen Flüssiggasnetzen funktioniert ähnlich der Einzel-Zählerversorgung – Flüssiggas ist jederzeit verfügbar.

Bequem und platzsparend: Sie beziehen das Flüssiggas direkt aus der Gasleitung in Ihrer Gemeinde oder dem kommunalen Gasversorger. Und Ihr bisheriger Brennstoff-Lagerraum wird zum Hobbykeller oder zur Sauna.

Kommunale Gasversorgung: Drei gute Gründe für Ihren Gasanschluss

Es gibt viele gute Gründe, auf die kommunale Gasversorgung zu setzen. Die wichtigsten haben wir Ihnen hier aufgelistet:

Energie.

Flüssiggas ist die Lösung, wenn kein Erdgasanschluss verfügbar ist. Die flüssige Energie ist überaus vielseitig und für zahlreiche Anwendungen im Haus nutzbar – so können Sie beispielsweise kochen, heizen und Warmwasser bereiten. Bequem und sicher, direkt aus dem Flüssiggasnetz in Ihr Haus.

Außerdem ist Flüssiggas sehr umweltverträglich. Es überzeugt durch einen sehr geringen CO2-Ausstoß pro Kilowattstunde Brennstoffeinsatz.

Mit TyczkaBlue, unserem CO2-neutralen Flüssiggas, können Sie die wenigen entstehenden CO2-Emissionen neutralisieren. So übernehmen Sie aktiv Verantwortung für den Klimaschutz.

Kompetenz.

Tyczka Energy ist seit Jahrzehnten bundesweit in der Energieversorgung mit Flüssiggas erfolgreich. Sie müssen sich um nichts kümmern, die Energie kommt automatisch zu Ihnen ins Haus. Wir sind der Profi für Flüssiggasnetze und Gasversorgung.

Ihr Energieverbrauch wird über einen Gaszähler ermittelt. Abgerechnet wird in bequemen Monatspauschalen. Sie bezahlen nur das, was sie auch wirklich verbraucht haben. So sparen Sie sich die Vorfinanzierung Ihres Brennstoffes.

Effizienz.

Die kommunale Gasversorgung mit Flüssiggas ist ideal für moderne Heizungsanlagen. Brennwerttechnik optimiert die Energieausnutzung und erhöht den Wirkungsgrad. Das spart Heizkosten!

In Kombination mit anderen umweltfreundlichen Energien, wie der Solarenergie, schöpfen Sie bezüglich Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit aus dem Vollen. Bei einer Vollkostenbetrachtung zeigt sich: Flüssiggas ist – gerade in Verbindung mit Solarthermie – sehr wirtschaftlich und unkompliziert. Gerne beraten wir Sie hierbei im Vergleich zu anderen Energiesystemen.

Mit einem Mini-Blockheizkraftwerk gewinnen Sie aus Flüssiggas Wärme und Strom. So können Sie bis zu 40 Prozent an Primärenergie einsparen.

Vor allem für Gewerbe- und Industrieunternehmen lohnt sich der Anschluss an ein öffentliches Flüssiggasnetz. Heiz- und Wärmeprozesse lassen sich wesentlich effizienter und platzsparender gestalten. Sie müssen sich keine Gedanken über eine eigenen Tankaufstellung oder -einlagerung beziehungsweise den regelmäßigen, termingerechten Energienachschub machen. Alles ist immer, rund um die Uhr verfügbar, wodurch Sie sich um nichts mehr kümmern brauchen.

Ab sofort kostenfrei über das Portal Infrest.

» Zur Leitungsauskunft
Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren