Flüssiggas im Mix effizienter Nahwärmekonzepte

29.10.2015

Flüssiggas gehört heute fest zu einem modernen Energiemix.

In Kombination mit moderner Anlagentechnik erfüllt es die Anforderungen der EnEV (Energieeinsparverordnung). Jetzt hat der Gesetzgeber seine Vorgaben noch einmal verschärft, um die gesetzten Ziele der Energiewende Deutschlands zu erreichen. Zwei Gesetze sind über die EnEV hinaus maßgeblich: Bundesweit das EEWärmeG (Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien EE im Wärmebereich) und auf Landesebene Baden-Württemberg das EWärmeG (Erneuerbare-Wärme-Gesetz). So werden Wohn- und Nicht-Wohn-Gebäude zukünftig nicht mehr nur als Energieverbraucher betrachtet, sondern auch als Energieerzeuger bzw. –speicher! Damit erhöhen sich die Anforderungen an Heizsysteme, denn sie müssen Hybridwärme erzeugen, um die gesetzlichen Auflagen erfüllen zu können.

Auf Bauherren, Kommunen und Energieversorger kommen also neue Herausforderungen zu. Das erfordert ein qualifiziertes Energie- und Klimaschutzmanagement. Und hohe Fachkompetenz. Tyczka Energy ist dabei Ihr kompetenter Partner.

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren