Tyczka Totalgaz spendet 2000 Euro an das Inselhaus Eurasburg

11.10.2013

Die Nutzungsdauer von PCs und Notebooks ist in Unternehmen leider oft begrenzt. Viele dieser Geräte werden regelmäßig durch neuere Modelle ersetzt, um die hohen Anforderungen zu erfüllen und um effiziente Arbeitsabläufe zu gewährleisten. So wird z.B. der Supportaufwand der IT-Abteilung für die Betreuung der einzelnen Arbeitsplatze minimiert.

Bei knapp 350 Mitarbeitern bundesweit ist eine auf diese Weise optimierte Unterstützung ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Die ausgetauschten Geräte sind jedoch voll funktionsfähig und für den üblichen privaten Gebrauch absolut fit. Deshalb ist es eine schöne Gewohnheit, diese unter der Belegschaft an interessierte Mitarbeiter zu versteigern. Zudem leistet die dadurch ermöglichte Weiterverwendung einen guten Beitrag für eine nachhaltige Verwendung von Ressourcen.

Den Erlös dieser Versteigerung – 2013 kamen 2000 Euro zusammen – spendet Tyczka Totalgaz an das Inselhaus in Eurasburg. Dort wird das Geld für den Ausbau der tiergestützten Pädagogik sehr sinnvoll eingesetzt. Die Tiere dienen dazu, eine heilend wirkende Atmosphäre herzustellen. Hierzu gehören Hunde, Pferde und diverse Kleintiere wie Hasen, Hamster und Vögel.
Darüber hinaus werden Pferde und Hunde bewusst in die pädagogische und therapeutische Arbeit einbezogen. Fünf Pferde, die auf dem Grundstück des Kinderheims „Inselhaus“ leben, stehen für diese wertvolle pädagogische und therapeutische Arbeit zur Verfügung.

Fazit: Eine Aktion, bei der es nur Gewinner gibt!

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tyczka.de
» Passwort vergessen » Registrieren